Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Entscheidung bestimmter Personallösungen fällt zumeist nicht öffentlich und leise hinter verschlossenen Türen. 

Gerade wenn diese Entscheidung nicht aus wirtschaftlichen Erwägungen, oder gravierenden Regelverstößen, sondern ausschließlich durch Softskills und das als unpassend empfundene Verhalten einer Person getroffen wird, gestaltet sich der Personallösungsprozess häufig sehr konfliktreich und endet in einer gerichtlichen Auseinandersetzung. 

Die hier entstehenden Kosten und eingesetzten Ressourcen sind immens und führen oftmals zu Frustration auf beiden Seiten.

 

Die Mediation stellt hier eine Möglichkeit dar zu einer friedvollen und von beiden Parteien als fair empfundenen Lösung zu kommen un auch ein positives Beenden einer gemeinsamen Zusammenarbeit zu ermöglichen. Die hierdurch frei bleibenden Ressourcen können somit positiv verwendet werden und die Frustration beider Seiten bleibt aus.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?