Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Paarbeziehungen gestalten sich oftmals stark verbunden und tief emotional. Diese gefühlsbetonte Ebene der Beziehung führt zugleich zu stark emotional betonten Konfliktkonstellationen. Gerade die Belastungen durch Arbeit, Alltag, unterschiedliche Bedürfnisse und Erwartungen, sowie Lebensgestaltung können Paarbeziehungen stark beeinträchtigen, so dass beide Partner die Verbindung zueinander verlieren. Die hieraus entstehenden Konflikte bilden eine Spirale aus denen das Paar alleine nicht mehr herauszufinden scheint.

 

Die Mediation stellt hier eine Möglichkeit dar, wieder in eine gemeinsame Kommunikation zu kommen, sowie Verständnis für die vorhandenen Wünsche und Bedürfnisse zu erlangen. Dadurch kann eine positive Lösung und Einigung erzielt werden, welche zu einer Vereinbarung für das weitere Miteinander führt, oder den zukünftigen Umgang definiert.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?